© HTV, M. Gloger

UNESCO Welterbe Besucherbergwerk Rammelsberg

Rahmenprogramm für Firmen: 
Der Rathstiefste Stollen - Expedition ins Mittelalter

© Schenk

Der Rathstiefste Stollen gehört zu den ältesten Teilen des UNESCO Welterbe Rammelsberg Museum & Besucherbergwerk. Erstmals wurde er schriftlich im Jahr 1271 erwähnt. Doch zu diesem Zeitpunkt war dieser längst als Wasserlösungsstollen in Betrieb. Dem Prinzip eines Abwasserrohres folgend, wurden die anfallenden Grubenwässer durch ihn in Richtung Stadt abgeleitet. 

Ganz bergmännisch steigen Sie mit Grubenzeug und Geleucht in die Untertagewelt des mittelalterlichen Bergbaus. Wie sich die Bergleute, die hier über viele Jahrhunderte zahlreiche Spuren hinterlassen haben, dort unten gefühlt haben müssen, ist erahnbar, wenn Sie umschlossen von der Stille des Berges für einen Moment das Licht ausschalten. Atemberaubend! 

Im Anschluss an die Expedition in diese farbenprächtige Untertagewelt, gibt es als Stärkung ein zünftiges Tscherpermahl. 

Diese Führung erfordert Ausdauer, eine gewisse „Bergfestigkeit“ sowie wasserfeste Kleidung!

 

Rahmenprogramm Der Rathstiefste Stollen - Expedition ins Mittelalter
Anbieter UNESCO Welterbe Rammelsberg Museum & Besucherbergwerk
buchbar ganzjährig auf Anfrage
Gruppengröße 5 bis 9 Personen
Mindestalter 14 Jahre
Preise € 109 / € 89 pro Person
Dauer 4 Stunden
Treffpunkt Kassenbereich in der Lohnhalle
Hinweis Das Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit freier Kapazitäten.

Kontakt